KORSO-Ratsversammlung: Neuer Vorstand, ambitionierte Pläne, neues Mitglied

Am Samstag, 12. Juni 2021 fand die jährliche Ratsversammlung des KORSO als Online-Veranstaltung statt. Insgesamt 25 Personen nahmen daran teil, darunter 17 stimmberechtigte Delegierte und 8 Gäste. Der Vorsitzende Dr. Rainer Rosenzweig trat mit einem ambitionierten Konzept zur Wiederwahl als Vorsitzender an und wurde mit nur einer Enthaltung und ohne Gegenstimme in seinem Amt bestätigt. Seine Vision verfolgt das ambitionierte Ziel, den KORSO bis zur Bundestagswahl am 26. September 2021 zu einer handlungsfähigen Lobbyorganisation für säkulare Belange weiterzuentwickeln. Die Pläne wurden ausführlich, kritisch und konstruktiv diskutiert. In einem Meinungsbild unter den Gästen und Delegierten fand es nach dieser engagierten Diskussion breiten Anklang: Von den 25 zugeschalteten Personen enthielten sich nur drei, davon zwei Delegierte und ein Gast, aus nur zwei von neun Mitgliedsverbänden des KORSO. Gegenstimmen gab es keine. Nach diesem deutlichen Meinungsbild kündigte Rosenzweig an, die Umsetzung konsequent voranzubringen und dabei auch mit kritischen Stimmen im Dialog zu bleiben, um die Aktivitäten auf alle legitimen Bedürfnisse abzustimmen.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Delegierten Ulla Bonnekoh, als Schatzmeister wurde der amtierende Michael Wladarsch bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Petra Bruns, Ralf Lux und Wolf Merk als Beisitzer sowie neu: Stefan Paintner von der Säkularen Flüchtlingshilfe und Alexander Knöß vom DFW. Letzterer trat als Nachfolger von Swaantje Schlittgen an, die nicht mehr kandidierte. Rainer Rosenzweig dankt Swaantje Schlittgen herzlich für ihr langjähriges KORSO-Engagement, für vier Jahre Amtszeit als Vorstand – zwei Jahre davon als KORSO-Schatzmeisterin.

Erfreulich ist, dass der Koordinierungsrat Zuwachs bekommen hat: Die Säkulare Flüchtlingshilfe e.V. wurde zu Beginn der Sitzung einstimmig als neues KORSO-Mitglied aufgenommen.

Acht als Fragen formulierte Wahlprüfsteine wurden den Delegierten und Gästen zur Kenntnis gegeben. Sie werden in der Woche nach der Ratsversammlung an die zur Bundestagswahl antretenden Parteien verschickt. Antworten darauf werden nach Eingang auf der KORSO-Homepage veröffentlicht.

Bericht über die Ratsversammlung im hpd, veröffentlicht am 14.06.2021.

LEAVE A COMMENT

Koordinierungsrat säkularer Organisationen by TeslaThemes