Klausurtagung der Säkularen

Am Wochenende 11.-13. Oktober 2020 treffen sich etwa zwei Dutzend führende Vertreterinnen und Vertreter der säkularen Organisationen Deutschlands zu einer Strategieklausur in Mittelkalbach bei Fulda. Als externe Referenten sind dabei: Dr. Stefan Schröder, Akademischer Rat der Facheinheit Religionswissenschaft an der Universität Bayreuth und Autor der Studie „Freigeistige Organisationen in Deutschland“ (erschienen bei De Gruyter, 2018) sowie Helmut Fink, Direktor der Akademie für säkularen Humanismus und ehemaliger KORSO-Vorsitzender (bis 2019).

In Impulsvorträgen und moderierten Diskussionen werden Aktive aus den KORSO-Mitgliedsorganisationen darüber diskutieren, wie die säkularen Anliegen gemeinsam und wirksam in die Öffentlichkeit gebracht werden können. Dazu gehört die Verwirklichung der weltanschaulichen Neutralität des Staates sowie die Berücksichtigung der Interessen konfessionsfreier Menschen. Im Vordergrund steht ein produktiver Austausch zwischen den unterschiedlichen Organisationen aus dem säkularen Spektrum in Deutschland.

Die Klausurtagung findet unter Beachtung der derzeit gültigen, strengen Hygienevorschriften statt, die an das aktuelle Infektionsgeschehen der Coronalage angepasst sind.

LEAVE A COMMENT

Koordinierungsrat säkularer Organisationen by TeslaThemes